Neue Produkte LAW 100 X® 1.1268 A 100

LAW 100 X® 1.1268 Neue Produkte Stäbe

Law 100 X® 1.1268 ist als Stäbe /Stangen ab Lager verfügbar. LAW 100 X® ist ein bleifreier, härtbarer Stahl der neuen Generation, entwickelt zur Fertigung kleiner und präziser Teile in der Uhrenindustrie und Feinmechanik.
Er wurde von der L. Klein AG zusammen mit einem der besten Stahlwerke der Welt und mit Metallurgen aus der Region konzipiert, das Patent ist angemeldet.

Eigenschaften des neuen Produktes LAW 100 X® 1.1268

Die Pulvermetallurgie, welche schon erfolgreich in der Werkzeugindustrie eingesetzt wird, dient als Grundlage für den LAW 100 X®.
Das feine und regelmässige Gefüge erlaubt saubere Konturen und eine besonders wirtschaftliche Produktion von Teilen, die hohe Verschleißfestigkeit erfordern. LAW 100 X hat eine gute Bearbeitbarkeit trotz des Verzichts auf Blei. Die Beschichtung von Teilen zeigt sehr gute Resultate. Von einer Charge zur anderen sind nur wenige Abweichungen zu erwarten.

Verwendung von LAW 100 X®

Aufgrund seiner Eigenschaften entspricht der Werkstoff den aktuellen Bedürfnissen im mittleren und oberen Preissegment der Uhrenbranche, wo er zur Fertigung von Uhrwerksteilen eingesetzt wird, sowie den hohen Anforderungen der Automotivindustrie zur Herstellung von Teilen für ABS Systeme und der Feinmechanik für präzise, dauerhafte Teile.

Kurzbeschreibung  
   
Härtbarer Stahl aus der Pulver-Metallurgie  
   
Klein Kennzeichnung: LAW 100 X®
Stahlklasse: Härtbarer Automatenstahlmit S-Zusatz
Stahlproduktion: Micro-Melt®Pulvermetallurgie
Werkstoffnummer: ~ 1.1268+S
Norm AISI: ~ 1095
Schmelzen: VIM + Micro-Melt®
Pulver Metallurgie
Zerspanung: bis sehr gut
Härtbarkeit: bis 64 HRc
Polierbarkeit: gut bis sehr gut
Magnetismus: ferromagnetisch
Anwendungen: Drehteile für Uhrenwerke und andere Industriezweige